Detalii anunt
Pret: 20000000 Euro

1.     Grundstück von 1000 Hektar, in der Gegend Hunedoara. Juristische         Lage: 200 Ha. in Wertpapiere, der Rest in Eigentumsblätter (in diesem Gebiet gab es keine Kollektivierung!).Es ist ein Halb-Hügelgebiet mit Anbauflecken für die Fütterung des Viehbestandes, Weide und Wälder. Auf dem Grundstück gibt es 2 Teiche, 3 Quellen, 7 Häuser, Teil des Areals (das Dorfherd) ist Baugebiet (Bauland). Zusammensetzung des Baumbestandes: Buchen, Eichen, Birken und Kirschbäume. Der Wildbestand  besteht aus Fasane, Hasen, Wildschweine und Hirsche.

2       Grundstück von 2000 Ha. in der Gegend Hunedoara. Es ist ein Halb-Hügel- und Hügelgebiet. Die juristische Lage: Grundbuch, Eigentumstitel und Eigentumsblätter. Der Areal besteht aus bewaldete Weiden, Wälder, Anbauflecken für die Fütterung der Haustiere. Auf dem Grundstück gibt es 17 Quellen, 12 Häuser, ein Teil ist Baugebiet.

3       Grundstück von 2300 Ha. In der Gegend Hunedoara. Juristische Lage: Eigentumstitel und Eigentumsblätter. Das Grundstück ist ein Halb-Hügel und Hügelgebiet mit Anbauflächen, Weiden und Wälder. Baumbestand: Buchen, Eichen, Kirschbäume, Tannen, Birken, Ulmen, Platanen.

4       Grundstück von 900 Ha., in der Gegend Hunedoara. Die juristische Lage: Eigentumstitel und Eigentumsblätter. Hügelgebiet mit Anbauflecken, Weiden mit Sträucher und Stauden, Wald. Der Baumbestand besteht aus: Buchen, Eichen, Kirschbäume, Birken, Ulmen. Wildbestand: Hasen, Hirschen, Wildschweine, Wölfe, Füchse.                 

 Anmerkung: Es ist möglich eine Fläche von 10.000 Hektar zu erwerben.         Ich schätze das diese Gebiete sehr Empfehlenswert sind für Jagdobjekte und Landwirtschaftstourismus (Pensionen, Gastwirtschaft). Das Grundstück von Pos. 1 hat eine Straßenstrecke (Straßenfront)  von 3 Km. auf der Nationalstrasse Timisoara-Deva.   
 

Kurze Geschichte      Die Gemeinde ist eine uralte Ortschaft, was gemäss den dort gefundenen Objekten aus dem Neolitikum datiert.  

 Das Relief      Die Haupteigenschaft des Reliefs von der Gemeinde besteht aus bewaldete Bergen mit tiefe Täler. 

Das Klima        Auf dem Gebiet des Gemeinde herrscht eine temperier-kontinentale, milde, feuchte, moderierte Klima.        Die Temperatur- Mittelwerte  sind mit der Landeswerte vergleichbar. Die niedrigste Werte sind in Januar, die höchste sind in Juli gemessen.        Es gibt Niederschläge  während des ganzen Jahres. Die Niederschlagsmenge ist 80-100 Liter/Quadratmeter. Bio-geographische Elemente        Die Flora ist Mittel-europäisch  mit Mediterrane  Einflüsse in den geschützten, mit geeigneten ökologischen ausgestatteten Gebieten.       In der Nachbarschaft der Ortschaften, so auf den südlichen, wie auf den nördlichen Abhängen gibt es vorwiegend Buchen, die mit:                                  

  ·           Tannen·           Kiefern·           Fichten·           Lärchen·           Platanen·           Eschen·           Weißbuchen·           Birken (die größere Flächen in unteren Teil des Buchenwaldes einnehmen) gemischt sind.      

  Außer Haustiere (in dem Wohngebiet) gibt es Wild und Fische wie:·         Wolf·         Fuchs·         Wildschwein·         Bär·         Hirsch·         Reh·         Hase·         Dachs·         Iltis·         Wiesel·         Maulwurf·         Igel·         Fledermaus·         Eichhörnchen·         Maus·        Forelle Der größte Reichtum der Gemeinde besteht aus den Wäldern. Auch die niedrige Pflanzenwelt ist gut vertreten: Auf den Buchenrindern treffen wir Flechten aus den Gattungen Parnelia und Lecanora, die Moose bilden wahre Teppiche, die Farne säumen die Bäche. Es gibt folgende Pilze:·        Buchenschwamm·        Pfefferpilz·        Steinpilz·        Halimasch·        Pfifferlinge   




Poze anunt
No Picture
No Picture
No Picture
No Picture
No Picture

Cauta

CAUTARE
Categorie:
Pret intre:
si
Cauta
Reset

Links

LINKURI

LAVORINCASA.it - Il Portale Verticale sulla Casa

Imobiliare
Designed by Blue Star Design